Deutsch Spanisch
Sprache: 

Bei einer Bestellung kopieren Sie einfach die Artikelnummer, gehen auf kaufen, kopieren die Artikelnummer hier rein und schreiben die Anzahl des gewünschten Artikel davor. Wir senden Ihnen dann eine Rechnung und nach Geldeingang versenden wir die Artikel. Der Versand kostet innerhalb Spanien 5 €, bei einen Bestellwert ab 40 € ist der Versand kostenlos.


AGO Kaminscheibenreiniger Set

500 ml Kaminglasreiniger und das passende Microfasertuch. Ofenglas reinigen - gründlich und einfach. Ohne giftige Dämpfe und ätzende Inhalte.
Artikelnummer (EAN) 18471 Endverbraucherpreis 16,15 €    inkl. 21% IVA    Grundpreis: 32,30 € / l Kaufen



AGO Kaminscheibenreiniger

Ohne Chemie Cerankochfeld, Glaskeramik, Kaminglasscheibe reinigen

Artikelnummer (EAN) 18472 Endverbraucherpreis 13,30 €    inkl. 21% IVA    Grundpreis: 26,60 € / l Kaufen


AGO Mikrofasertuch "Profi"

Professionelle Putztücher, Reinigungstücher

Artikelnummer (EAN) 18473   6,10 €    inkl. 21% IVA   Kaufen

Beschreibung  

Hocheffektiv Glaskeramik, Cerankochfeld, Kaminglasscheibe reinigen

Der AGO Kaminscheibenreiniger ist wirksam zum reinigen von Glaskeramik, Cerankochfeld, Ofenscheibe und Kaminscheibe - ohne giftige Dämpfe und ätzende Inhaltsstoffe. Der AGO Kaminscheibenreiniger ist gleichzeitig auch ein Glaskeramik-Reiniger, der keine chemische Keule darstellt, sondern aus ausschließlich natürlichen Wirkstoffen besteht. Diese sorgen für eine super saubere Kaminglasscheibe oder ein vollständig gereinigtes und glänzendes Cerankochfeld. Mit dem AGO Ofenscheibenreiniger können Sie auch andere glatte, schwer zu reinigende Oberflächen säubern, wie beispielsweise Badewannen, Duschwannen oder Waschbecken.

Kaminscheibe reinigen – Tipps gegen Verrußung an der Ofenscheibe

Lassen Sie verrußte Ofenscheiben erst gar nicht entstehen und befolgen Sie die unten aufgeführten Tipps und Hilfen:

Mögliche Ursachen für eine verrußte Ofenscheibe sind:
• Zu starke Drosselung des Brennvorgangs, knappe Luftzufuhr, kein ausreichender Brennstoff, um den Ruß zu verbrennen. Ruß benötigt ungefähr 300 Grad Celsius, um zu verbrennen
• Fehlerhaftes Einstellen des Luftreglers. Brennholz wird primär mit Luft von oben verbrannt, Kohle jedoch mit Luft von unten
• Brennstoff mit zu hoher Feuchtigkeit (mehr als 20 Prozent) verbrennt nicht optimal und erzeugt mehr Ruß
• Kohle rußt mehr als Holz, da sie mehr Schwefelanteile enthält
• Nadelholz (z. B. Tannen-, Kiefern-, Fichten- oder Lärcheholz) rußt mehr als Laubholz (z. B. Ahorn-, Eschen-, Birken- oder Buchenholz), da es über mehr Harzanteile verfügt
• Brennholz quer in den Ofen und nicht nahe an die Kaminscheibe legen
• Brennholz nicht mit der Sägestelle in Richtung Scheibe legen – an der Sägestelle treten mehr Rauchgase aus
• Kaminholz oder Kohle hinten im Ofen nachlegen - je größer die Entfernung von der Kaminscheibe, umso geringer die Verrußung an dieser
• Kein Papier, keine Pappe oder sonstigen Abfall mitverbrennen
• Ofen, Ofenrohr, Kaminschacht müssen je nach Nutzungsgewohnheit ausreichend oft gereinigt werden
• Ableitung des Rauches richtig gestalten und einstellen – Länge, Bauart von Rauchrohr, Schornstein und -mündung von Profis prüfen lassen